Tomb Raider: Nachfolger mit Parallelen zu Skyrim geplant

von Frank Bartsch (27. Januar 2014)

Entwickler Crystal Dynamics arbeitet bereits an einem Nachfolger zu Tomb Raider, das 2013 erschienen ist. Geplant ist für das Spiel eine gewisse Analogie zu The Elder Scrolls 5 - Skyrim.

Doch das bedeutet nun nicht, dass Lara Croft Schwerter schwingt und Feuerbälle schießen kann, wie es in Bethesdas Rollenspiel möglich ist. Die Entwickler ziehen die Vergleiche eher auf der Ebene der offenen Spielwelt.

"Ich bin der Meinung, dass Skyrim eine gute Analogie ist. Wenn du etwas siehst, kannst du auch dorthin gelangen", so zitiert die englischsprachige Seite videogamer den zuständigen Produzenten Scot Amos.

In der offenen Welt sollt ihr dann auch den einen oder anderen Berg besteigen können. Mehr ist zu dem neuen Spiel um Lara Croft, an dem Crystal Dynamics aktuell werkelt, jedoch nicht bekannt.

Lara Croft zieht mit der Definitive Edition aktuell auf PS4 und Xbox One ein. Lara überzeugt in ihrer Neuauflage, wie der Test "Tomb Raider: Die gelungene Wiedergeburt von Lara Croft" zeigt.

Dieses Video zu Tomb Raider schon gesehen?

Hat dir "Tomb Raider: Nachfolger mit Parallelen zu Skyrim geplant von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Tomb Raider

Tomb Raider-Serie



Tomb Raider-Serie anzeigen

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News