Infamous - Second Son: Mehrspieler-Modus ist nicht mit dabei

von Micky Auer (27. Januar 2014)

Das Action-Adventure Infamous - Second Son wird ohne einen Mehrspieler-Modus auskommen müssen.

Vor einigen Tagen gab es Gerüchte bezüglich eines Online-Modus in Infamous - Second Son. Nun verkündet der Entwicklungs-Direktor Ken Schramm, dass es sich dabei um eine Missverständlichkeit gehandelt habe.

Denn auch wenn der Hauptcharakter Delsin Rowe im Laufe des Spiels auf andere Charaktere trifft, wird es keinen Mehrspieler-Modus geben, so die englischsprachige Seite Dualshockers.

Darüber hinaus sind ein paar weitere Details zum Spiel bekannt. So befindet ihr euch wieder in einer offenen Spielwelt und könnt neben der Hauptgeschichte auch Nebenmissionen durchführen.

Allerdings solltet ihr darauf achten, ob ihr euch böse oder gut verhaltet, da durch die moralische Ausrichtung gewisse Missionen verloren gehen könnten. Auch könnt ihr nicht mehrere Fähigkeiten wie die Rauch- und die erst im November enthüllte Neon-Kraft gleichzeitig nutzen, da dies die Spielbalance stören würde.

Infamous - Second Son erscheint voraussichtlich am 21. März für die PS4.

Was euch noch in Infamous - Second Son erwartet, lest ihr in der Vorschau "Infamous - Second Son: Supermächte auf der PS4".

Dieses Video zu Infamous 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Infamous - Second Son

inFamous-Serie



inFamous-Serie anzeigen

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News