Wii U: DS-Spiele für die Heimkonsole

von Dennis ter Horst (30. Januar 2014)

Während einer Konferenz in Japan hat Nintendo-Chef Satoru Iwata verkündet, dass es in der Zukunft DS-Spiele per Virtual Console für Wii U geben wird.

Welche Spiele genau dafür erscheinen sollen, ist noch nicht bekannt. Als Bildschirm wird lediglich das Gamepad der Wii U benötigt. Der Controller-Monitor simuliert dabei über einen geteilten Bildschirm die beiden eigentlichen DS-Bildschirme, so die englischsprachige Seite Nintendolife.

Vor Kurzem wurde übrigens bekannt, dass sich der 3DS in Japan über 15 Millionen Mal abgesetzt hat.

Zudem soll eine System-Aktualisierung auch eine neue Funktion mit sich bringen. Durch die "Schnell laden"-Funktion startet ihr direkt nach dem Einschalten ein Spiel anstatt zu warten, bis die komplette Konsole hochgefahren ist. Diese Neuerung soll voraussichtlich diesen Sommer veröffentlicht werden.

1 von 30

The Legend of Zelda - A Link Between Worlds: Aus dem Leben einer Kritzelei

Wegen der schlechten Verkaufszahlen der Wii U verzichtet Iwata selbst sogar auf einen Teil seines Gehalts.

Jedoch arbeitet der Mario-Konzern angeblich bereits an einer neuen Konsole, die auf den Namen Nintendo Fusion hören soll.

Für die Wii U ist mit Dr. Luigi auch ein neues Puzzlespiel zum Herunterladen erschienen. Mehr dazu findet ihr in unserem Test "Dr. Luigi: Nicht nur Pac-Man steht auf Pillen".

Kommentare anzeigen
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News