Assassin's Creed 4: Neuer Patch behebt Probleme mit der Freundeliste

von Gabriel Blum (04. Februar 2014)

Für die PS4-Version von Assassin's Creed 4 ist eine neue Aktualisierung erschienen.

Das 2,3 Gigabyte schwere Paket behebt unter anderem die Probleme mit der Freundesliste, wenn diese über 100 Einträge enthält. Daneben gibt es Verbesserungen im Bereich der Stabilität und der Spielbalance.

Auch der Mehrspielermodus soll demnächst auf den neuesten Stand gebracht werden. Voraussichtlich am 11. Februar erscheint eine neue Version für alle Konsolen. Die PC Version hat einen eigenen Aktualisierungsrhythmus und ist von diesen Neuerungen nicht betroffen.

Bereits seit einiger Zeit wird über den Handlungsort des nächsten Teils der Serie spekuliert. Zuletzt war unter anderem das feudale Japan für Assassin's Creed 5 im Gespräch. Weiterhin will Ubisoft anscheinend das Tempo der Veröffentlichungen auf zwei Assassin's Creed-Spiele pro Jahr anheben.

Dieses Video zu AC 4 schon gesehen?

Hat dir "Assassin's Creed 4: Neuer Patch behebt Probleme mit der Freundeliste von Gabriel Blum" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 4 - Black Flag

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Ein Pokémon GO Fan-Fest für alle. Klingt zu schön um wahr zu sein - und lässt sich anscheinend au (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Assassin's Creed 4 - Black Flag

Jolidoli
85

Alle Meinungen