PlayStation 4: Sony arbeitet an Lösung von PSN-Problem

von Daniel Kirschey (05. Februar 2014)

Seit einigen Tagen haben manche PS4-Benutzer Probleme mit Sonys Online-Dienst PSN. Jetzt erklärt Sony in einer Twitter-Nachricht, dass sich das Unternehmen des Problems bewusst ist und an einer Lösung arbeitet.

Auf Twitter nimmt Sony Stellung zu den vielen Berichten von Nutzern der PS4, die Probleme mit dem Online-Dienst PlayStation Network haben. Auf Sonys Twitter-Seite gibt die japanische Firma bekannt, dass sie an einer Lösung für das Problem arbeitet und schon bald eine Aktualisierung folgt.

Zuletzt macht Sonys Konsole mit einem Fehler auf sich aufmerksam, der Speicherstände von PS4-Spielen löscht. Ihr überlegt noch, ob sich eine PlayStation 4 lohnt? Dann lest unseren Blickpunkt "PlayStation 4: Das solltet ihr über Hardware, Controller und Spiele wissen".

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News