EA: FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 im April

von David Danter (06. Februar 2014)

Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 veröffentlicht EA einen separaten Ableger der FIFA-Reihe. Neben circa 200 lizenzierten Nationalmannschaften soll das Spiel zudem mit neuen Spielmodi daherkommen.

Wie für die Reihe üblich, bietet auch FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014 Verbesserungen im Bereich der Spielmechanik. Die Entwickler schrauben unter anderem an den Steuerungsmöglichkeiten beim Ballbesitz und ergänzen weitere Animationen der Spieler.

Auch sollen die Reaktionen der Fans nun mit Flaggen und Bannern, sowie Live-Events in Form von "Public Viewing" verbessert werden.

Der altbekannte Online-Modus ist, neben einem lokalen Mehrspielermodus mit bis zu maximal 32 Spielern, ebenfalls wieder integriert. Dabei kann mithilfe des Spielmodus "Road to Rio de Janeiro" die bald stattfindende WM nachgespielt werden.

Ob sich der Kauf des aktuellsten Serienteils FIFA 14 lohnt, erfahrt ihr im Test: "Fifa 14: Ein Monster auf 44 Beinen". Wer das ganze vorher einmal Antesten möchte, kann sicherheitshalber zur Demoversion greifen.

Außerdem muss die Wii U vorerst auf FIFA verzichten. Herausgeber EA sieht nämlich keine große Zukunft für Dritthersteller auf Nintendos Konsole.

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014 erscheint voraussichtlich am 17. April für PC, PS3 und Xbox 360.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2014

Letzte Inhalte zum Spiel

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Seit kurzem gibt es in Battlefield 1 vier neue Mehrspielerkarten, die aber lediglich Besitzer des Premium-Services oder (...) mehr

Weitere News