Titanfall: Für die Xbox 360 erst zwei Wochen später

von Gabriel Blum (07. Februar 2014)

Das Actionspiel Titanfall verschiebt sich für die Xbox 360 um zwei Wochen.

EA gibt die Verschiebung auf der offiziellen Seite des Unternehmens bekannt. Als Begründung gibt der Hersteller an, dass der für die Umsetzung auf der Xbox 360 verantwortliche Entwickler Bluepoint mehr Zeit brauche, um die nötige Qualität zu liefern. Auch die angekündigte Beta für Titanfall wird auf der Xbox 360 nicht durchgeführt.

Zugleich betonte EA, dass die Versionen für PC und Xbox One wie geplant am 11. März in den USA und am 13. März in Europa an den Start gehen werden. Um Titanfall auf dem PC zu spielen, ist allerdings EAs Onlineservice Origin Pflicht. Für die Xbox 360 verschiebt sich die Veröffentlichung voraussichtlich auf den 25. März für Amerika und auf den 28. März für Europa.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Titanfall
3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News