Wahr oder falsch? #75: Ist GLaDOS die Mutter von Chell?

von Dennis ter Horst (08. Februar 2014)

Heute beschäftigen wir uns bei Wahr oder falsch? mit Portal und Portal 2. Gerade der erste Teil gilt als eine der bekanntesten und erfolgreichsten Modifikationen, die aus einem eigentlichen Hauptspiel hervorgegangen ist - in diesem Fall Half Life.

Genauer gesagt geht es aber um den Super-Computer GLaDOS und die Protagonistin der Portal-Spiele: Chell. Es besteht das Gerücht, dass GLaDOS die eigentliche Mutter von Chell ist. Denn auch wenn Chells Herkunft als unbekannt gilt und GLaDOS sie während ihrer Übernahme des Aperture Science Enrichment Centers gefangen nahm, bestehen einige Hinweise auf die Richtigkeit dieser These.

Alles hat seinen Anfang mit Cave Johnson und Caroline. Cave ist der Gründer von Aperture Science und Caroline war seine Sekretärin. Eigentlich wollte er sein Bewusstsein in eine Maschine übertragen lassen. Allerdings verstarb er, bevor dies möglich wurde. Jedoch wollte er, dass stattdessen Carolines Bewusstsein übertragen wird, für den Fall, dass dies mit seinem eben nicht möglich sein sollte.

1 von 13

Portal 2 GDC Pics

Somit standen sich Cave und Caroline sehr wahrscheinlich nahe, bevor es zur Erschaffung von GLaDOS kam. Darüber hinaus gibt es in Portal 2 ein bestimmtes Projekt, welches von Chell unterzeichnet wurde. Und dieses wurde während des "Bring deine Tochter mit zur Arbeit"-Tages erstellt.

Damit scheint es klar, dass Chell die Tochter eines Mitarbeiters von Aperture Science sein muss. Des Weiteren wird nie bekannt, welchen Nachnamen Chell überhaupt hat. Immer ist nur die Rede von Chell.

Darüber hinaus gibt es eine bestimmte Liste, auf der GLaDOS zwei Personen findet, die den gleichen Nachnamen wie Chell haben sollen. Eine dieser beiden Personen ist ein Mann. Jedoch verrät GLaDOS den Nachnamen dieser Personen nicht. Zudem sagt GLaDOS auch, dass Caroline Chell sehr ähnlich sein soll.

Ein weiterer Hinweis befindet sich am Ende von Portal 2. Dort wird ein Operettenstück der Turrets aufgeführt. In dem Stück heißt es unter anderem: Cara, cara (Liebste, Liebste) mia bambina, (mein Kind).

Dies sind mehrere Hinweise auf die Richtigkeit der Behauptung, dass GLaDOS (also Caroline), die Mutter von Chell ist. Jedoch haben die Entwickler von Valve diese These nie richtig gestellt.

Weitere Folgen von Wahr oder falsch? gibt es hier:

Dieses Video zu Portal schon gesehen?

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Portal

Portal-Serie



Portal-Serie anzeigen

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News