Day Z: Ausführliche Gespräche mit Microsoft über eine "Xbox One"-Version

von Linus Hild (16. Februar 2014)

Dean Hall führt ausführliche Gespräche mit Microsoft über eine "Xbox One"-Version von Day Z. Zwar war schon länger das Interesse an einer Konsolenumsetzung von Day Z bekannt, jetzt scheint das Thema aber wieder aufzukommen.

So erklärt Hall gegenüber der englischsprachigen Seite Gamereactor, dass sowohl die Xbox One als auch die PS4 interessant für Day Z wären. Zwar müssen sich die neuen Konsolen noch gegen die PC-Erfahrung behaupten, er spüre da aber eine Menge Potenzial.

Hall hat sich zwar noch nicht komplett mit der PS4 vertraut gemacht, konnte aber dafür ausführliche Gespräche mit Microsoft führen. Laut Hall versprechen die neuen Konsolen einiges und er hofft, dass dieses Potenzial auch ausgeschöpft werde.

Nach dem erfolgreichen Start auf dem PC scheint eine Konsolenumsetzung immer wahrscheinlicher. Immerhin gingen nach nur vier Wochen eine Million Exemplare von Day Z über die virtuelle Ladentheke.

Was so besonders an dem Überlebenskampf ist, bringt euch vielleicht der Test näher: "Day Z in der Alpha-Version: Mit Untoten auf Tuchfühlung".

Dieses Video zu Day Z schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Day Z
RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News