Titanfall: Gerüchte über 15 mögliche Karten und Splitscreen-Modus

von Frank Bartsch (17. Februar 2014)

Während der derzeitigen Betaphase von Titanfall haben sich findige Spieler den Code des Spiels mal genauer angesehen. Dabei sind sie auf interessante Informationen gestoßen.

Sollten sich die Infos aus dem Code nämlich bestätigen, dann bietet euch Titanfall in der Vollversion insgesamt 15 Schlachtfelder. Und so sollen sie laut der englischsprachigen Seite Ausgamers heißen:

  • Angel City (Beta)
  • Fracture (Beta)
  • Colony
  • Relic
  • Airbase
  • Boneyard
  • Corporate
  • Outpost 207
  • Lagoon
  • Rise
  • Smugglers Cove
  • Overlook
  • Nexus
  • O2
  • Training Ground

Damit aber nicht genug, denn der Code enthält ein weiteres pikantes Detail. So soll es außerdem Hinweise auf einen Splitscreen-Modus geben.

Können in der Vollversion also mehrere Spieler von der gleichen Couch aus zocken? Als sicher darf das zumindest nicht angesehen werden, denn oftmals sind auch noch Code-Zeilen in Zusammenhang mit Möglichkeiten vorhanden, die gar nicht (mehr) umgesetzt werden.

Titanfall ist erst kürzlich in die offene Beta-Phase auf Xbox One gestartet. Das Spiel bietet euch verschiedene Fraktionen. So könnt ihr in Titanfall auch die IMC-Fraktion spielen.

Der Artikel "Titanfall: Das Call of Duty der Zukunft - als Kompliment gemeint" zeigt euch, was der Shooter zu bieten hat.

Dieses Video zu Titanfall schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Titanfall
Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News