Wahr oder falsch? #77: Resetti kann in Animal Crossing euren Spielstand löschen

von Dennis ter Horst (22. Februar 2014)

Die Nintendo-Anhänger unter euch kennen bestimmt Animal Crossing. Dabei seid ihr ein Bewohner einer von Tieren bevölkerten Stadt, in der ihr euch ein gemütliches Leben aufbaut und selbst bestimmt, wie ihr lebt.

Bei der aktuellen Folge von Wahr oder falsch? geht es um den DS-Ableger Animal Crossing - Wild World. Jedoch geht es nicht direkt um euch, sondern um den Maulwurf Resetti.

Denn dieser kann angeblich euren Spielstand löschen, wenn ihr zu oft euer DS-System ausschaltet, ohne vorher das Spiel abzuspeichern. Doch kann Resetti das wirklich oder sind seine langen Reden und Drohungen nur heiße Luft?

So ist es. Resetti droht lediglich, aber löscht nicht euren Spielstand. Dieser Mythos ist falsch.

Habt also keine Angst, wenn Resetti irgendwann damit droht, euren Spielstand zu löschen. Dies soll lediglich der Einschüchterung dienen, damit ihr eben nicht mehr vergesst, euer Spiel zu sichern.

Jedoch ließen sich schon viele Spieler von Resetti verunsichern. Denn anfangs hält er lediglich lange, zum Teil nervtötende Reden, die euch ans Speichern erinnern sollen. Irgendwann fängt er aber an von einer schwarzen Liste zu reden, auf der ihr nun angeblich steht.

Somit soll die Löschung eures Spielstandes nicht mehr lange auf sich warten lassen. Jedoch passiert dies glücklicherweise nicht. Er zwingt euch irgendwann lediglich, euch bei ihm zu entschuldigen und dies auf dem berührungsempfindlichen Bildschirm aufzuschreiben.

Und wer dabei nicht auf korrekte Schreibweise achtet, bekommt von Resetti direkt noch einen auf den Deckel. Aber das war es dann auch schon. Denn eigentlich will er euch ja gar nichts Böses. Schließlich ist es ja sinnvoll, das Spiel zu speichern, bevor ihr euer System ausschaltet, oder nicht?

Weitere Folgen von Wahr oder falsch? findet ihr hier:

Dieses Video zu AC Wild World schon gesehen?

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

Animal Crossing-Serie


Animal Crossing-Serie anzeigen

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Animal Crossing - Wild World

-De-
85

Echt Cool

von gelöschter User 3

Alle Meinungen