Steam: Family Sharing-Funktion ab sofort offen für alle

von Linus Hild (01. März 2014)

Die "Family Sharing"-Funktion ist ab sofort offen für alle Steam-Nutzer. Das im letzten Jahr vorgestellte Programm kommt damit aus der Beta-Phase und ist nun für jeden nutzbar.

Das "Family Sharing" gibt euch die Möglichkeit, eure Spielesammlung auf Steam mit Verwandten und Freunden zu teilen. Eigene Errungenschaften und Speicherstände sollen damit ebenfalls möglich sein, so die englischsprachige Seite von Steam.

1 von 17

Neue Bilder zu den Steam Machines

Außerdem hat Valve kürzlich Steam Machines für (fast) jeden Geldbeutel vorgestellt. Dabei sind insgesamt zwölf PC-Hersteller für die Steam Machines mit an Bord.

Ob das "Family Sharing" auch für die Steam Machines verfügbar sein wird, wäre denkbar. So sollen schließlich die Steam Machines so offen wie möglich werden, dass sogar EAs Origin darauf denkbar wäre.

Kommentare anzeigen
Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News