Batman - Arkham Knight: Offiziell angekündigt **Update**

von Malte Eichelbaum (04. März 2014)

Update, 17:33

Wie vermutet hat Gameinformer Batman - Arkham Knight nun offiziell angekündigt. Neben Scarecrow kämpfen auch der Pinguin, Two Face und Joker-Braut Harley Quinn gegen den dunklen Ritter.

Laut Gameinformer betretet ihr in Batman - Arkham Knight ein weitaus größeres Areal, als in Batman - Arkham City.

Zur Fortbewegung dient euch neben Batclaw und Co. auch erstmals das Batmobil. Das Gefährt hat sich im Gegensatz zu Batman - Arkham Asylum stark verändert. Es ähnelt nun vielmehr dem Tumbler aus der Dark Knight-Filmtrilogie.

Wie von Game UK angegeben, erscheint Batman - Arkham Knight voraussichtlich dieses Jahr für PC, PS4 und Xbox One. Es handelt sich um das letzte Spiel der Reihe.

Einen ersten Trailer gibt es auch schon!

Originalmeldung

Die Gerüchte haben sich als wahr entpuppt. Rocksteady arbeitet an einem neuen Spiel mit dem Namen Batman - Arkham Knight.

Erst kürzlich gab es Gerüchte über ein weiteres Abenteuer mit dem dunklen Ritter. Grund dafür war ein Werbebanner von Batman - Arkham Knight, der jedoch sehr schlicht gestaltet war.

Wie Kotaku nun berichtet, hat der britische Händler Game UK das Spiel ausversehen gelistet. Der Eintrag wurde mittlerweile wieder entfernt.

1 von 30

Batman - Arkham Knight: Das große Trilogie-Finale

Laut Game UK erscheint das Spiel voraussichtlich dieses Jahr für PC, PS4 und Xbox One. Versionen für PS3 und Xbox 360 sind nicht geplant.

Es handelt sich wohl um das letzte Spiel der Arkham-Reihe. Der Hauptgegner scheint Scarecrow zu sein, den ihr bereits aus Batman - Arkham Asylum kennt. Das Cover sowie die Verkaufsseite lassen auf ein fahrbares Batmobil hoffen.

Batman - Arkham Origins, das bisher jüngste Spiel der Serie, bringt euch in die Vergangenheit von Batman. Somit war bisher unklar, was nach den Geschehnissen von Batman - Arkham City passiert ist.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Batman - Arkham Knight

Letzte Inhalte zum Spiel

Batman-Serie



Batman-Serie anzeigen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News