Dark Souls 2: Systemanforderungen für PC bekannt

von Frank Bartsch (07. März 2014)

Für das Rollenspiel Dark Souls 2 sind die PC-Anforderungen bekannt. Es wird sogar noch Windows XP unterstützt.

Obwohl Microsoft voraussichtlich ab April 2014 die Pflege von Windows XP einstellt, könnt ihr zumindest unter minimalen Voraussetzungen Dark Souls 2 mit dem Betriebssystem noch spielen. Und das sind laut offizieller Aussage von Bandai Namco die Voraussetzungen:

Mindestanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows XP SP3, Windows Vista SP2, Windows 7 SP1, Windows 8
  • Prozessor: AMD Phenom II X2 555 3,3 Gigahertz oder Intel Pentium Core ™ 2 Duo E8500 3,17 Gigahertz
  • Speicher: 2 Gigabyte RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9600GT, ATI Radeon HD 5870
  • verfügbarer Speicher: 8 Gigabyte
  • Soundkarte: Kompatibel mit DirectX 9.0c oder besser
  • Netzwerk: Internetverbindung benötigt für Online-Zugriff und zur Produktaktivierung

Empfohlene Leistung:

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1
  • Prozessor: Intel CoreTM i3 2100 3.10 Gigahertz oder AMD A8 3870K 3.0 Gigahertz
  • Speicher: 4 Gigabyte RAM
  • Garfikkarte: NVIDIA GeForce GTX 465 oder besser, ATI Radeon HD 6870 oder besser
  • verfügbarer Seicher: 8 Gigabyte
  • Soundkarte: Kompatibel mit DirectX 9.0c oder besser
  • Netzwerk: Internetverbindung benötigt für Online-Zugriff und zur Produktaktivierung

Erst kürzlich hatte Bandai Namco die PC-Fassung für Dark Souls 2 angekündigt, die voraussichtlich am 25. April erscheinen wird. Die Fassungen für PS3 und Xbox 360 erscheinen voraussichtlich am 14. März.

Bald ist also wieder Zeit zu sterben! Die Vorschau zu Dark Souls 2 zeigt, dass das ausnahmsweise sogar Spaß macht.

Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dark Souls 2

Dark Souls-Serie



Dark Souls-Serie anzeigen

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

Es ist mal wieder so weit: Sony verkündet die "PlayStation Plus"-Spiele für den Juli 2017 auf dem PlayStation (...) mehr

Weitere News