Trove: Macher streiten ab Minecraft-Klon zu entwickeln

von David Danter (10. März 2014)

Trion Worlds, die Entwickler von Spielen wie Rift und Defiance, arbeiten bereits seit einiger Zeit an einem neuen Projekt. Bei Trove handelt es sich um ein in Pixelgrafik gehaltenes, zufallsgeneriertes Rollenspiel, das in einigen Aspekten an Minecraft erinnert.

Die Macher streiten diesen Ruf jedoch im Gespräch mit der englischsprachigen Internetseite VG247 ab. Der Designer des Spiels, Andrew Krausnick, äußert sich folgendermaßen: "Pixelspiele wie Minecraft sind bei Weitem nicht mehr auf ein oder zwei Vertreter beschränkt. Sie sind unbestreitbar ein wachsendes Genre."

"Jedoch schulden alle diese Spiele, Trove eingeschlossen, Minecraft einiges an Anerkennung, da es den Weg geebnet hat. Aber wenn du anfängst Trove zu spielen, wirst du bald die Unterschiede erkennen. Grundsätzlich handelt es sich bei unserem Spiel um ein Erkundungsabenteuer mit einer zerstörbaren Umgebung und Bauelementen. Dabei werden alle Spiel-Server von uns bereit gestellt."

Der Mehrspielermodus soll das Kernelement von Trove darstellen. Das Spiel ist momentan in der Alpha-Phase, wobei sich Interessierte bereits jetzt auf der offiziellen Internetseite zu Trove registrieren können.

Außerdem erinnert Trove sehr stark an Cube World, das im letzten Jahr für Aufmerksamkeit gesorgt hat.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Trove

Letzte Inhalte zum Spiel

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News