PS4: Details zur Leih-Funktion für Spiele durchgesickert

von Gabriel Blum (14. März 2014)

Im Internet sind offenbar erste Details über die geplante Leih-Funktion für die PS4 durchgesickert.

Wie die englischsprachigen Seiten MP1st und PSNStores übereinstimmend berichten, stand auf der amerikanischen Verkaufsplattform der PS3 für kurze Zeit die Option zur Verfügung, ein Spiel auszuleihen. Zuvor hatte sich die wöchentliche Aktualisierung um 48 Stunden verschoben. Ob beides zusammenhängt, ist aber noch unklar.

Anscheinend ist die Ausleih-Funktion mit dem geplanten Streamingservice PS Now verbunden, der aber vermutlich erst mit einiger Verzögerung in Europa an den Start geht.

Am Beispiel des etwas anzüglichen Puzzlespieles Catherine wurden die Leihoptionen dargestellt: Ihr könnt euch ein Spiel anscheinend für einen Tag, eine Woche oder einen Monat ausleihen. Während der kurzen Zeit, in der die Leih-Funktion sichtbar war, konnten alle Optionen kostenlos gewählt werden.

1 von 66

Zwölf neue Spielemarken für PS4 und Xbox One

Seit ihrem Erscheinen im November 2013 verkaufte sich die PS4 über 5 Millionen Mal. Allerdings dürften laut Hersteller die Probleme mit den Lieferungen der PS4 noch bis April anhalten.

Dieses Video zu Catherine schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Catherine
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News