Castlevania: Veteran der Spielreihe sieht keine Zukunft für sich bei Konami

von Frank Bartsch (17. März 2014)

Er arbeitete seit mehr als 20 Jahren bei Konami und ist für dutzende Spiele der Castlevania-Reihe verantwortlich gewesen. Nun verlässt Koji Igarashi seinen Arbeitgeber Konami.

"Ich habe mich entschlossen loszulassen, um die Freiheit zu haben Spiele zu entwickeln, die ich wirklich entwickeln möchte - und die auch die Anhänger meiner früheren Werke sehen möchten", so Igarashi zum englischsprachigen Magazin Polygon. "Konami zu verlassen war eine schwere Entscheidung, die ich keinesfalls leichtfertig getroffen habe."

Sein erstes Spiel der Reihe ist Castlevania - Symphony of the Night gewesen. An den neueren Spielen der Reihe, wie dem aktuellen Castlevania - Lords of Shadow 2 war er nicht mehr beteiligt.

Igarashi gründet nun sein eigenes Entwicklungsstudio und arbeitet fortan an eigenen Projekten.

1 von 67

Eine Reise durch Castlevania - Lords of Shadow 2

Der Test "Castlevania - Lords of Shadow 2: Draculas Herrschaft geht zu Ende" zeigt, inwieweit die Serie mittlerweile von ihren Wurzeln entfernt ist. Für Castlevania - Lords of Shadow 2 ist erst kürzlich die Erweiterung Revelations angekündigt worden.

Dieses Video zu Castlevania - Lords of Shadow 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Castlevania - Lords of Shadow 2

Castlevania-Serie



Castlevania-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News