Infamous - Second Son: Netzwerkprobleme dank Aktualisierung behoben

von Frank Bartsch (31. März 2014)

Wenn ihr das nächste Mal Infamous - Second Son startet, ist es nötig, eine Aktualisierung zu installieren. Diese behebt unter anderem Netzwerkprobleme.

In den 33 Megabyte sind außerdem Fehlerbehebungen für Lokalisierungen enthalten. Wie Entwickler Sucker Punch via twitter mitteilt, soll das Datenpaket vor allem die im Spiel befindliche Mission "Paper Trail" vereinfachen.

Diese Mission ist eine Art Schnitzeljagd im Spiel. Ihr erfahrt durch verteilte Informationshappen mehr über die Rahmenhandlung.

Übrigens ist es bald möglich mehr von dem Superhelden-Spiel zu sehen. Die Entwickler von Infamous - Second Son denken über einen Veröffentlichungszyklus analog zu der "Assassin's Creed"-Reihe nach. Im aktuellen Spiel erhaltet ihr außerdem 19 zusätzliche Missionen spendiert.

1 von 48

inFamous - Second Son: So sieht das Action-Spektakel auf PS4 aus

Was euch in dem PS4-Spiel erwartet, zeigt der Testbericht "Infamous - Second Son: Langsam kommt die neue Konsole in Fahrt".

Dieses Video zu Infamous 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Infamous - Second Son

inFamous-Serie



inFamous-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News