Pokémon X und Y: 12 Millionen verkaufte Exemplare

von Frank Bartsch (07. April 2014)

Die Spiele Pokémon X und Pokémon Y haben sich aktuell mehr als 12 Millionen Mal verkauft. Die Spiele knacken damit auch einen Rekord auf dem Nintendo 3DS.

Nachdem sich davon bereits 11,6 Millionen Exemplare bis Ende Januar verkauft hatten, knacken sie damit den Rekord für Schnelligkeit in den Verkäufen. Sie führen damit in Sachen Geschwindigkeit die Spitze auf dem Nintendo 3DS an, wie das englischsprachige Magazin Eurogamer berichtet.

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?

Die komplette Pokémon-Serie hat sich bis jetzt mehr als 245 Millionen Mal verkauft. Zum Vergleich: Damit hätte theoretisch jeder Dreißigste Bewohner unseres Planeten ein Pokémon-Spiel im Besitz.

Die berühmte Taschenmonster-Serie lieferte in diesem Jahr einen der 10 besten Aprilscherze in der Videospielbranche. Im Test "Pokémon X & Y: Das kann die sechste Monstergeneration" erfahrt ihr, was in den Spielen für Nintendo 3DS steckt. In Japan sind die kleinen Monster so beliebt, dass Pokémon sogar die Maskottchen der japanischen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 2014 sind.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon X

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News