ProSiebenSat1.Games: Kein All-Access-Programm für Online-Spiele von Sony

von Sören Wetterau (13. April 2014)

Hersteller ProSiebenSat1.Games hat das "All Access"-Programm von Sony Online Entertainment abgelehnt.

Für die europäischen Spieler der Online-Spiele von Sony wird es also kein Gesamt-Abonnement für alle Spiele des Entwicklers geben. Stattdessen müsst ihr auch weiterhin für jedes Spiel einzeln ein eigenes Abonnement mit entsprechenden Kosten abschließen. Gründe für die Entscheidung von ProSiebenSat1.Games wurden bislang nicht genannt, wie MMORPG.com berichtet.

In den Vereinigten Staaten von Amerika wird das "All Access"-Programm voraussichtlich am 23. April starten. Dort können Spieler das Abo abschließen und erhalten in allen aktuellen, sowie zukünftigen Spielen die vorher definierten Abonnement-Vorteile.

1 von 30

Online-Gefechte in Planetside 2

In dem Programm sind alle Spiele von Sony Online Entertainment zusammengefasst, darunter auch das erst vor wenigen Tagen angekündigte H1Z1.

Ebenfalls mit dabei ist Planetside 2, welches in unserem Test gut abgeschnitten hat: Planetside 2: Gratis Online-Krieg mit hunderten Spielern.

Aktuell befindet sich der Ego-Shooter auch für die PlayStation 4 in Entwicklung. Mehrspieler-Duelle in Planetside 2 zwischen PC- und "PlayStation 4"-Spielern wird es jedoch nicht geben.

Dieses Video zu Planetside 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Planetside 2
Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Seit wenigen Tagen ist klar, um was genau es sich bei Nintendos neuer Konsole Switch handelt. Exakte technische Angaben (...) mehr

Weitere News