Xbox One: Aktualisierung mit Verbesserungen für Konsole

von Frank Bartsch (15. April 2014)

Ab heute ist eine Aktualisierung für Xbox One verfügbar. Diese bietet euch einige Verbesserungen im Umgang mit Microsofts Konsole.

Wie Microsofts Larry Hryb mitteilt, basieren die Anpassungen auf Anregung der Spieler. Im Detail erwarten euch folgende Neuerungen:

  • Speicherstand und Applikationen: Ihr erkennt neuerdings einen Fortschrittsbalken beim Speichern. Außerdem gibt es eine Anzeige, wann Applikationen und Spiele zuletzt eine Aktualisierung erhielten.

  • Freundesliste: Ihr erhaltet einen Hinweis wenn sich jemand aus der Freundesliste auf Xbox Live angemeldet hat. Auch könnt ihr sehen, welche Inhalte eure Freunde zocken.

  • Verbesserungen bei Kinect: Die Spracherkennung ist verbessert. Außerdem kann die Kamera nun Objekte besser voneinander unterscheiden, um unbeabsichtigte Gesteneingaben zu reduzieren.

  • Spielvideos: Eigene aufgezeichnete Videos aus euren Spielen sind qualitativ hochwertiger.

  • Blu-Ray-Player: Die Wiedergabe von Datenträgern sehen nun besser aus.

  • Controller und Headset: Verbesserungen führen zu weniger Rauschen und einer besseren, kabellosen Verbindung zur Konsole.

  • Aktualisierungen einspielen: Nun besteht auch die Möglichkeit, dass die Konsole, bei entsprechender Einstellung, im Ruhemodus Aktualisierungen selbständig herunterlädt und anschließend wieder in den Ruhemodus zurückkehrt.

1 von 15

Die Xbox One

Ihr sucht weiterhin nach interessanten Spielen für die Konsole? Dann schaut mal in den Artikel "Xbox One: 10 interessante Spiele 2013".

Kommentare anzeigen
3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News