Call of Duty - Ghosts: Rapper Snoop Dogg ist dabei

von Frank Bartsch (16. April 2014)

In Call of Duty - Ghosts hält demnächst eine gehörige Portion Coolness Einzug. Snoop Dogg kommentiert in einer Erweiterung das Geschehen mit seiner lässigen Art.

Am 22. April erscheint das Voice-Pack von und mit Snoop Dogg. Wenn ihr dafür umgerechnet rund 2,17 Euro investiert, kommentiert der Rapper das Spiel im Mehrspielermodus. Kurze Kostprobe? Snoop gibt dann unter anderem die Zeile ""Don't stop. Cap 'em and shank 'em!" zum Besten. Das heißt soviel wie: "Hör nicht auf. Schnapp' sie und bestrafe sie!".

Diese Erweiterung steht vorerst für Xbox 360 und Xbox One zur Verfügung, wie das englischsprachige Magazin Eurogamer berichtet. Wann die weiteren Plattformen folgen ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar.

1 von 40

Call of Duty - Ghosts: Bilder zur Championship 2014 in L.A.

Erst kürzlich fanden die Weltmeisterschaften in Call of Duty statt, bei denen sich ein Team aus den USA durchsetzen konnte.

Im Zusatzinhalt "Devastation" gab es außerdem prominente Unterstützung. Der Predator stellte sich euch entgegen. Ob sich damit dieses Spielpaket auch lohnt, zeigt der Artikel "Call of Duty Ghosts: Lohnt sich der zweite Zusatzinhalt Devastation?".

Dieses Video zu CoD Ghosts schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Ghosts

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News