Titanfall: Entwickler kündigen regelmäßige Aktualisierungen an

von Gabriel Blum (17. April 2014)

Entwickler Respawn hat angekündigt, das Actionspiel Titanfall auch in Zukunft mit regelmäßigen Aktualisierungen zu versorgen.

Auf der Titanfall-Webseite erklärte Chefentwickler Steve Fukuda, was Respawn noch vorhat.

Laut Fukuda habe man bei Respawn noch nicht so viel Erfahrung mit der Unterstützung von Spielen nach dem Erscheinen. Im Augenblick liege der Fokus darauf, die Geschwindigkeit, mit der Respawn Aktualisierungen veröffentlicht, zu erhöhen.

Daneben gab Fukuda auch einen Einblick in die Pläne für die nähere Zukunft. Neben Verbesserungen in der Spielbalance wird auch der Spielkomfort erhöht. So sollen Spieler in Zukunft ihre Ausrüstungssets für bestimmte Spielmodi einstellen und Gruppenmitglieder anhand ihrer Farbe klar erkennen können.

Weiterhin will Respawn an der Infrastruktur des Spiels arbeiten. Die vor kurzem veröffentlichten privaten Schlachten für Titanfall, sind laut Fukuda nur ein Beispiel für die Verbesserungen auf diesem Gebiet.

1 von 67

Die Schlachtfelder in Titanfall

Außerdem kündigte Respawn auch noch handfestere Verbesserungen an. So soll es in Zukunft "Nose Art" für Titanen geben, mit denen Spieler ihre Kampfmaschinen verzieren können. Bereits vor kurzem kündigte Respawn eine Erweiterung mit drei neuen Karten für Titanfall an. Laut Fukuda sollen aber nur die neuen Karten Geld kosten.

Die Rechte zu einem Titanfall-Nachfolger hat sich EA übrigens schon gesichert.

Dieses Video zu Titanfall schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Titanfall
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News