The Elder Scrolls Online: Aktualisierung behebt diverse Fehler

von David Danter (21. April 2014)

The Elder Scrolls Online erhält eine neue Aktualisierung. Damit dürften nun diverse Fehler bei der Ausführung von Aufgaben behoben sein. Beispielsweise werden die Missionen "Nachrichten für ganz Tamriel", "Die Last dreier Kronen" oder "Gott der Intrigen" künftig wohl keine Probleme mehr bereiten.

Neben den drei genannten Aufgaben aus der Hauptgeschichte, behebt Bethesda zudem erfolgreich die Probleme von fast 30 fehlerhafte Nebenmissionen. Dies geben die Entwickler über das offizielle Forum bekannt.

Zudem haben die Macher einige kleinere Verbesserungen bezüglich des Kampfsystems oder der Benutzeroberfläche durchgeführt. Unter anderem sollen Spieler fortan nicht mehr im Ladebildschirm feststecken, wenn sie in ein anderes Gebiet wechseln.

1 von 173

The Elder Scrolls Online - Eindrücke aus Tamriel

Im Blickpunkt "The Elder Scrolls Online: Ein Tag im Aldmeri-Dominion" werden die erste Schritte in Tamriel näher beleuchtet. Ein Programmierfehler führte zudem kürzlich zu einer Bannwelle in The Elder Scrolls Online.

Das Spiel ist momentan exklusiv für PC erhältlich. Die Versionen für PS4 und Xbox One folgen voraussichtlich im Juni. The Elder Scrolls Online bekam nur wenige Tage nach dem Erscheinen bereits eine erste Erweiterung spendiert.

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News