Playstation 4: Produktionsengpässe aufgrund hoher Nachfrage

von David Danter (21. April 2014)

Nach zahlreichen Lieferengpässen hinkt nun sogar die Produktion der Playstation 4 hinterher. Mit über sieben Millionen verkauften PS4-Systemen und dem anhaltenden Interesse an der Konsole ist Sony wohl überfordert.

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, gibt es momentan aufgrund der weltweiten Nachfrage Schwierigkeiten bei der Produktion. Andrew House, der Präsident von Sony, bezeichnet den Erfolg der Playstation 4 als "überwältigend".

Zudem wanderten bisher über 20 Millionen Spiele für Sonys neue Konsole über die Ladentheke. Die Xbox One steht zudem momentan nur bei fünf Millionen verkauften Konsolen.

Die Playstation 4 ist seit dem 7. April wieder lieferbar. Wie lange die Konsole noch auf Lager ist, ist jedoch fraglich. Die Lieferengpässe der PS4 sollen nämlich voraussichtlich noch bis Sommer 2014 andauern.

Kommentare anzeigen
AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

Lange Zeit bildete AMD das Schlusslicht auf dem CPU-Markt, doch mit Ryzen konnte der Chip-Gigant wieder massiv aufholen (...) mehr

Weitere News