Call of Duty: Schlechter Verlierer hetzt SWAT-Team auf anderen Spieler

von Frank Bartsch (24. April 2014)

In den USA macht ein gefährliches Treiben die Runde, das sogenannte "Swatting". Eine Aktion, die nicht nur riskant ist, sondern auch mit Menschenleben spielt.

Von einem aktuellen Fall berichtet die amerikanische New York Post. Ein anonymer Anrufer soll die Polizei von Long Beach angerufen und vorgegeben haben, seine Mutter erschossen zu haben. Außerdem drohe er, noch weitere Menschen zu erschießen, so die New York Post.

Diesem Anruf ging ein Online-Spiel in Call of Duty voraus. Der Gewinner aus der Partie wurde anschließend das Opfer dieser Aktion. Der anonyme Anrufer soll sich nämlich als der besagte Gewinner ausgegeben haben.

Nicht zuletzt durch die Amokläufe der letzten Zeit sensibilisiert, stürmten scheinbar über 60 Beamte mitsamt Hubschrauberunterstützung, Feuerwehr und SWAT-Spezialeinheiten zum vermeintlichen Amokläufer und umstellten sein Haus, nachdem die Polizei rund 20 Minuten lang vergeblich versucht hat, ihn telefonisch zu erreichen. Der Grund: Der Gewinner der "Call of Duty"-Partie spielte mit Kopfhörern und war zu sehr in das Spiel vertieft, um das Klingeln des Telefons zu hören.

Wie der anonyme Anrufer an die Adresse des Opfers gelangen konnte, steht noch nicht fest. Glücklicherweise klärte sich die Sache bald auf, ohne dass es Verletzte gab. Der anonyme Anrufer konnte indessen nicht ausfindig gemacht werden.

1 von 174

Neue Bilder zu Call of Duty - Ghosts

Solche Aktionen kosten den Staatsapparat nicht nur Unmengen an Geld, sondern es stehen auch Menschenleben auf dem Spiel. Die Spezialkräfte stürmen schließlich mit Waffen zum Tatort, um einen vermeintlich Bewaffneten zu überwältigen.

Bereits in Stockholm musste die Polizei wegen Call of Duty ausrücken. Auch eine Täuschung führte schon dazu, dass die Polizei von Los Angeles ein Gebäude von Call-of-Duty-Entwicklern stürmte.

Dieses Video zu CoD Ghosts schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Ghosts

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News