Eve Online: Skulptur ehrt Millionen von Spielern

von David Danter (01. Mai 2014)

Auch dieses Jahr findet das Eve Fanfest wieder vom 1. bis zum 3. Mai in Reykjavik, Island statt. Zu Ehren der vielen Spieler von Eve Online haben die Macher nun sogar ein Denkmal anfertigen lassen.

Wie die englischsprachige Internetseite CVG berichtet, sind in diesem Monument alle Namen der momentan aktiven Spieler eingraviert. Die circa 4,8 Meter hohe Skulptur wurde von dem Künstler Sigurður Guðmundsson gebaut, wobei ihm Börkur Eiríksson und Ásgeir Jón Ásgeirsson, Grafiker bei Ccp Games, assistierten.

Wer am 1. März 2014 mit einem aktiven Charakter in EVE Online unterwegs war, kann die Position seines Namens mithilfe der "Monument Name Finder"-Applikation suchen.

Der Chef von CCP Games, Hilmar Veigar Petursson, äußert sich zu diesem Denkmal folgendermaßen: "Unsere Intention ist es, die Unterstützung der Millionen von Spielern unsterblich zu machen."

1 von 10

Inhalte der Sammlerausgabe Eve Online - The Second Decade

"Diese Ehrung zeigt uns, wie virtuelle Leben und Abenteuer eine neue Ebene an Einfluss erreicht haben, da diese sogar Wellen bis in die reale Welt schlagen können."

Eve Online ist ein Online-Weltraumspiel und momentan exklusiv für den PC erhältlich. Onkel Jo hat zudem kürzlich die Sammleredition von EVE Online genauer unter die Lupe genommen. Dieser liegt unter anderem ein Mystery Code bei, der Zugriff auf zusätzliche Raumschiffe für EVE Online gewährt.

Dieses Video zu Eve Online schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Eve Online

Eve Online-Serie


Eve Online-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News