Call of Duty - Advanced Warfare: Neue Informationen zum nächsten Serienteil

von Sören Wetterau (05. Mai 2014)

Activision veröffentlicht neue Information zu Call of Duty - Advanced Warfare . Der Ego-Shooter ist das erste eigene Spiel vom Entwickler Sledgehammer Games.

Call of Duty - Advanced Warfare spielt im Jahre 2054. In der Zukunftsvision ist eine private Militär-Firma an die Macht gelangt. Das Unternehmen bewahrte die Welt vor dem Abgrund, nachdem ein globaler Angriff auf das Militär und die Infrastruktur stattfand. Chef dieses Militärverbundes ist Jonathan Irons, der von US-Schauspieler Kevin Spacey dargestellt wird.

Neu in der Shooter-Serie ist das Exo-Skelett, welches euch ermöglicht höher zu springen, sich an Wänden fortzubewegen und insgesamt stärker als ein Durchschnittsmensch zu sein. Welche Funktionen das Exo-Skelett noch hat, wollte Activision nicht verraten.

Weiterhin heißt es, dass Call of Duty - Advanced Warfare als erster Serienteil speziell für Xbox One, PlayStation 4 und PC entwickelt wird. Trotzdem wird er am 4. November auch für PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht.

Offiziell hat Activision am vergangenen Freitag die Existenz von Call of Duty - Advanced Warfare bekannt gegeben.

Call of Duty - Advanced Warfare erscheint voraussichtlich am 04. November 2014, nur ein Jahr nach seinem Vorgänger. Wie gut Call of Duty - Ghosts geworden ist, erfahrt ihr im Test: "Call of Duty Ghosts - Viel drin, viel dran, wenig Neues".

Zuletzt hat Activision außerdem den Rapper Snoop Dogg in Call of Duty - Ghosts integriert. Er kommentiert beim Kauf eines Voice Packs eure Erfolge und Fehlschläge im Mehrspieler-Modus.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Advanced Warfare
Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News