Wer ist eigentlich? #47: Squall Leonhart

von Frank Bartsch (11. Mai 2014)

Squall Leonhart ist ein introvertierter Jugendlicher, der in den Tag hinein lebt. Doch bald schon ändert sich sein Leben und Squall ist gezwungen, Verantwortung für andere zu übernehmen und als Anführer zu fungieren.

Squall ist der Protagonist im Rollenspiel Final Fantasy 8. Ihr trefft ihn dort zuerst im sogenannten Balamb Garden an. Diese Einrichtung ist eine Art Militärschule. Squall ist nämlich bereits Elite-Söldner einer Truppe namens Seed, wenn auch noch in derAusbildung.

Als Schüler zeigt er beachtliche Leistungen, was nicht zuletzt an seinem Ehrgeiz liegt. Ebenfalls ehrgeizig ist Cifer Almasy, ein Mitschüler von Squall. Beide geraten in ihrem Streben der Beste zu sein aber auch regelmäßig aneinander.

Cifer und Squall sind jeweils im Schwertkampf ausgebildet. So kommt es auch zu einer Auseinandersetzung unter Waffengewalt zwischen beiden. Bei solch einem Kampf verletzt Cifer Squall im Gesicht und verpasst ihm so eine Narbe, die quer über der Nase verläuft.

Squalls Waffe ist aber kein einfaches Schwert, sondern eine riesige Gunblade. Die Waffe besteht, wie schon der Name vermuten lässt, aus einer Schusswaffe (englisch: gun) und einer Klinge (englisch: blade). Die Schusswaffe bildet dabei den Griff des Schwertes, welches über eine enorme Größe und damit Reichweite verfügt.

Squall, der ein Meister im Umgang mit der Gunblade ist, lehrt seinen Feinden durch seine Spezialtechnik "Multi-Slash" das fürchten. Dabei schwingt er die Klinge mehrfach hintereinander und richtet so immensen Schaden an.

Trotz exzellenter Kampferfahrung und guten Leistungen bleibt Squall ein Sorgenkind in Balamb Garden. Nicht nur seine Auseinandersetzungen mit Cifer, sondern auch sein eigener Charakter sorgen für Unmut bei den Ausbildern und auch Mitschülern.

Squall stellt sehr hohe Ansprüche an sich selbst. Kann er diese nicht erfüllen, so verfällt er in Depressionen und zweifelt an sich selbst. Er versucht alles selbst zu meistern, doch muss er erkennen, dass manche Dinge nicht ohne Hilfe zu schaffen sind.

Zum Umdenken verleitet ihn vor allem Rinoa Heartilly. Squall lernt die Schönheit während seiner Abschlussfeier in Balamb Garden kennen. Rinoa suchte zu dem Zeitpunkt den Direktor der Schule wegen eines anderen Anliegens auf. Squall ist sofort hingerissen vom optimistisch-charismatischen Wesen Rinoas. Beide treffen sich kurze Zeit darauf wieder, als Squall, zusammen mit anderen Seed-Söldnern, einen Auftrag für Rinoa erfüllen soll.

Die Beziehung zwischen Rinoa und Squall steht allerdings unter keinem guten Stern. Nicht nur, dass beide Charaktere grundverschieden sind. Rinoa hatte auch bereits eine Romanze mit Squalls Erzrivalen, Cifer.

Ob Rinoa und Squall zueinander finden erfahrt ihr im Spielverlauf von Final Fantasy 8.

Der Testbericht zu Final Fantasy 8 gibt euch einen Einblick in das Rollenspiel aus dem Hause Square Enix. Werft gerne auch mal einen Blick in den Bericht "25 Jahre Final Fantasy: Die Serie der Geschichtenerzähler".

1 von 13

Wer ist eigentlich Squall Leonhart?

Erster Auftritt:

  • Final Fantasy 8

Besondere Merkmale:

  • Narbe quer über die Nase
  • kämpft mit einer Gunblade
  • ist Söldner von Seed
  • unfreiwilliger Held in Final Fantasy 8

Weitere Auftritte:

So viel zu Squall Leonhart. Welche Spielfigur sollen wir in der nächsten Folge von "Wer ist eigentlich?" vorstellen?

  1. Koudelka (Koudelka)
  2. Yuri (Shadow Hearts)
  3. Caim (Drakengard)

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Dieses Video zu FF 8 schon gesehen?

Tags: Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy-Serie



Final Fantasy-Serie anzeigen

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News