Minecraft - Xbox One und PS4 ohne unendliche Welten

von Sören Wetterau (09. Mai 2014)

Auf der PlayStation 4 und auf der Xbox One wird Minecraft keine unendlichen Welten bieten. Das bestätigt das Entwicklerstudio 4J Studios auf Twitter.

Auch auf den neuen Konsolen würde nur eine begrenzte Menge an Speicherplatz zur Verfügung stehen. Diese Limitierung würde dafür sorgen, dass keine unendlichen Welten wie auf dem PC generiert werden können.

Im Vergleich zu den Versionen für Xbox 360 und PlayStation 3 sollen die Welten aber um einiges größer ausfallen. Wie groß, das wollte der Entwickler noch nicht bekannt gegeben.

1 von 20

Minecraft für PS3

Einen festen Veröffentlichungstermin gibt es bislang auch noch nicht. Für die Xbox One soll Minecraft aber laut letzten Aussagen kurz vor der Veröffentlichung stehen.

Für die PlayStation 4 und PlayStation Vita soll Minecraft voraussichtlich im zweiten oder dritten Quartal erscheinen, so die letzte Meldung. Auf der PlayStation 3 gibt es Minecraft seit dem Dezember letzten Jahres. In unserem Test "Minecraft: Der Megahit endlich auf der PS3" bescheinigen wir dem Indie-Titel eine gelungene Portierung.

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News