United Eleven: Schickt 50.000 Spieler auf das Fußballfeld

von Frank Bartsch (20. Mai 2014)

Die Simulation für virtuelle Fußballmanager, United Eleven ist in die Pre-Saison gestartet. In dem kostenfreien Browser-Spiel könnt ihr ab sofort eure persönliche Traummannschaft auf den Rasen schicken. Dazu braucht ihr auch keine Beta-Keys. Jeder kann am Spiel teilnehmen. Als Aushängeschild der Werbekampagne hat sich Herausgeber Nexon Europe übrigens Carlo Ancelotti, den derzeitigen Trainer von Real Madrid, gesichert.

Ihr könnt dabei aus über 50.000 bei FIFpro registrierten Spielern weltweiter Ligen wählen. Das Team kann also locker länder- und kontinentübergreifend für euch kicken. Euch stehen die Ligen aus Europa, Nord- und Südamerika und Afrika und anderen Teilen der Erde zur Auswahl.

Natürlich gehört es zu den Aufgaben eines Managers auch die richtige Taktik in Anbetracht des Gegners zu finden und das Budget des Vereins zu verwalten. Neben Saison- und Pokalspielen gibt es auch stetig neue Herausforderungen, die ihr mit eurem Managergeschick meistern könnt.

Nachdem EA den Fussball Manager offiziell eingestellt hat, bietet euch United Eleven Manager-Kost, die auch noch kostenfrei ist. Der letzte Fussball Manager von EA konnte nicht überzeugen, wie auch der Artikel "Fussball Manager 14: Nicht nur Uli Hoeneß hat dieses Jahr zu kämpfen" zeigt.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

United Eleven

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - United Eleven

Alle Meinungen