Final Fantasy 15 und Kingdom Hearts 3: Sind nicht auf der Spielemesse E3 vertreten

von David Danter (06. Juni 2014)

Square Enix stellt Final Fantasy 15 und Kingdom Hearts 3 auf der diesjährigen Spielemesse E3 2014 wohl voraussichtlich nicht näher vor.

In einem Gespräch mit dem japanischen Videospielmagazin Famitsu, hat Shinji Hashimoto, ein Produzent bei Square Enix, verraten, dass Square Enix voraussichtlich weder neue Infos zum nächsten "Final Fantasy"-Ableger, noch zum dritten Teil von Kingdom Hearts auf der E3 veröffentlicht. Nach der Ankündigung auf der E3 2013, wurde es sehr still um die Entwicklung von Final Fantasy 15.

Hashimoto äußert sich nun zum Status des Spiels: "Erstmal möchte ich euch versichern, dass die Entwicklung von Final Fantasy 15 gut verläuft. Wir versuchen zudem den besten Zeitpunkt zu ermitteln, um neue Infos zum Spiel zu veröffentlichen. Dabei kamen wir zu dem Entschluss, dass diese E3 nicht die beste Zeit dazu ist. Wir planen jedoch in den nächsten Monate weitere Details bekannt zu geben."

1 von 30

Final Fantasy - Ein Ausblick

Auch Kingdom Hearts 3 wird wohl auf der E3 2014 keinen Auftritt bekommen. Dafür gab es kürzlich im aktuellen Video zu Kingdom Hearts HD 2.5 Remix einen ersten Hinweis zum Spiel.

Sowohl Final Fantasy 15, als auch Kingdom Hearts 3 erscheinen voraussichtlich erst 2015 für PS4 und Xbox One.

Im Blickpunkt "Final Fantasy 15: Kampf um den letzten Kristall" gibt es zudem erste Infos zum nächsten großen Final Fantasy.

Dieses Video zu Final Fantasy 15 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Final Fantasy 15

Final Fantasy-Serie



Final Fantasy-Serie anzeigen

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016 sechs neue Multiplayer-Karten nac (...) mehr

Weitere News