E3 2014: Ergebnis der Pressekonferenzen von Microsoft, EA, Sony und Ubisoft

von Marcus Heckler (10. Juni 2014)

Auf den vier Pressekonferenzen der Spielemesse E3. präsentierten Electronic Arts, Ubisoft, Microsoft und Sony jede Menge Spiele. Schaut her, damit ihr nichts verpasst.

In der folgenden Bilderstrecke findet ihr jede Menge Fotos frisch aus Los Angeles, unbedingt reinschauen, damit ihr einen Eindruck von der Größe bekommt:

1 von 112

E3 2014 - Stände, Entwickler und Kurioses von der Spielemesse

Die erste Pressekonferenz veranstaltete Microsoft. Zu den Höhepunkten der Veranstaltung gehörte die Halo - The Master Chief Collection. Bonnie Ross von 343 Industries hat die Spielesammlung vorgestellt, die zum Jahrestag von Halo 2 am 11. November erscheinen soll. Darin sind die ersten vier Halo-Spiele enthalten. Das Besondere: die Mehrspieler-Modi präsentieren sich genau so wie damals, als sie jeweils erschienen, bekommen natürlich aufwändigere Grafik.

Auf der Pressekonferenz hat Microsoft folgende Spielen vorgestellt:

Einzelheiten zu den Neuerscheinungen von Microsoft erfahrt ihr im Minutenprotokoll der Microsoft-Pressekonferenz.

Im Mittelpunkt der Presseveranstaltung von Electronic Arts stand Battlefield - Hardline. Die Konferenz hat EA zur Ankündigung der Beta genutzt.

Die startet quasi sofort, die Anmeldung läuft nach dem Prinzip "wer zuerst kommt, spielt zuerst". Für die Beta der PC-Version meldet ihr euch auf der Webseite von Battlefield Hardline an. Spieler auf der PS4 können an der Beta teilnehmen, wenn sie das Spiel vorbestellen.

Außerdem veröffentlichte EA Informationen zu folgenden Spielen:

Im Minutenprotokoll zur Pressekonferenz von EA erfahrt ihr weitere Details zur Präsentation auf der E3.

Auch Ubisoft hat seine Stunde genutzt und auf seiner Pressekonferenz Szenen seiner aktuellen Projekte gezeigt.

Den Anfang machte Far Cry 4. In einer Video-Präsentation gab es die ersten Minuten des Spiels zu sehen, in dem der Bösewicht mit den rosafarbenen Klamotten seine Macht in Form von Gewalt zur Geltung bringt. Zudem scheint er den Hauptcharakter des Spiels zu kennen und nimmt ihn gefangen. Far Cry 4 erscheint voraussichtlich am 20. November 2014.

Über folgende Spiele berichtete Ubisoft:

Das Minutenprotokoll der Pressekonferenz von Ubisoft zeigt euch, was genau vorgestellt wurde.

Zu guter Letzt kam die Pressekonferenz von Sony. Auch hier gab es interessante Neuigkeiten zu Spielen und auch der Videobrille Morpheus. Den Anfang machte der Online-Shooter Destiny, zu dem ein neues Video vorgeführt wurde.

Darin seht ihr den sogenannten Geist, eine Art Künstliche Intelligenz, der euch auf das Abenteuer vorbereitet und darin hilft. Sony-Chef Andrew House betont zudem, dass Destiny zuerst auf PS4 spielbar sein wird. Darüberhinaus startet am 17. Juli die Beta, während voraussichtlich am Donnerstag, den 12. Juni bereits die Alpha-Version spielbar sein soll. Destiny selbst soll am 9. September erscheinen.

Folgende Spiele gab es bei Sony zu sehen:

Genaueres zu den Spielen findet ihr im Minutenprotokoll zur Pressekonferenz von Sony. Heute um 18 Uhr stellt noch Nintendo neue Spiele vor. Reinschauen hier auf spieletipps.de!

Einen Überblick über die E3-Themen findet ihr im Übersichtsartikel zur Spielemesse.

Dieses Video zu Mirrors Edge - Catalyst schon gesehen?
Kommentare anzeigen
Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Mirror's Edge - Catalyst

Alle Meinungen