Minecraft: Neue Details zur PS4-Version

von Linus Hild (14. Juni 2014)

Owen Hill, Entwickler bei Mojang, verrät neue Details zur kommenden PS4-Version von Minecraft.

So wird zwar Minecraft für die neuen Konsolen ohne unendliche Welten auskommen, dafür soll die Welt rund 36 Mal größer sein als noch auf der PS3. Spielstände können sogar von der PS3 auf die PS4 übertragen werden, verrät Hill auf dem englischsprachigen PlayStation-Blog.

Gegen einen kleinen Betrag werdet ihr außerdem von einer gekauften PS3-Version auf die PS4-Version aufrüsten können. Kostenlos hingegen bekommen Besitzer der PS3-Version Minecraft für die PS-Vita geschenkt.

Außerdem soll Minecraft vom neuen PS4-Controller profitieren: So könnt ihr über das Touchpad zum Beispiel durch die Menüs navigieren. Ihr müsst aber auch nicht, diese Methode zum Steuern ist rein optional.

Auch müsst ihr nicht immer alleine sein: Mit bis zu acht Spielern könnt ihr online kreativ werden. Dabei können sogar bis zu vier Personen mittels geteiltem Bildschirm an einer Konsole sitzen.

Im August soll Minecraft dann für PS4, Xbox One und PS Vita erscheinen.

Unsere spieletipps-Leser waren übrigens auch sehr fleißig am bauen! Schaut euch doch auch mal die eindrucksvollsten Minecraft-Projekte der spieletipps-Leser an.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News