Titanfall: Ehemaliger "God of War"-Entwickler wechselt zu Respawn Entertainment

von David Danter (15. Juni 2014)

Ein ehemaliger Entwickler von God of War 3, Stig Asmussen, wechselt nun zu Respawn Entertainment, den Machern von Titanfall. Dort arbeitet er an einem neuen Projekt.

Die englischsprachige Internetseite Polygon berichtet, dass Asmussen bereits seit mehreren Monaten bei Respawn Entertainment untergekommen ist. Scheinbar werkelte er bei seinem alten Entwicklerstudio, Sony Santa Monica, an einem neuen Spiel, das jedoch während der Entwicklung eingestellt wurde.

1 von 67

Die Schlachtfelder in Titanfall

Eventuell arbeitet Asmussen bereits am Nachfolger zu Titanfall. EA hat sich ja schon im März die Rechte an Titanfall 2 gesichert. Es könnte sich aber auch eine komplett neue Marke in Vorbereitung befinden, da momentan keine genaueren Infos zu dem Projekt bekannt sind.

Im Juni spendieren die Entwickler Titanfall abermals einen neuen Zusatzinhalt mit zwei weiteren Spielmodi. Kürzlich entfernten die Macher ja zwei der alten Modi gänzlich aus Titanfall, da diese scheinbar zu wenig Aufmerksamkeit erhalten haben.

Dieses Video zu Titanfall schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Titanfall
Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News