One Piece - Unlimited World Red: Spielbare Version eingetroffen

von Daniel Kirschey (16. Juni 2014)

Pato der Waschbär braucht Ruffys Hilfe. Also schnell die Strohhut-Piratenbande zusammengetrommelt und los. Doch so einfach wie gedacht ist es dann doch nicht. Der Rote Graf stellt sich den Piraten in den Weg. In einem Hinterhalt nehmen er und seine Häscher den Großteil der Strohhut-Piraten gefangen, ohne dass Ruffy etwas dagegen unternehmen kann. Jetzt muss Ruffy alle seine Freunde retten!

So in aller Kürze die Geschichte von One Piece - Unlimited World Red. Die hat übrigens nicht irgendjemand geschrieben. Sie stammt aus der Feder von "One Piece"-Schöpfer Eiichiiro Oda persönlich. Oda-san hat sich für den Waschbären Pato etwas ganz spezielles einfallen lassen. Der kann nämlich seinen Zeichnungen zum Leben erwecken.

1 von 59

One Piece - Unlimited World Red

One Piece - Unlimited World Red ist ein Action-Rollenspiel. Das heißt, im sogenannten Adventure Mode erkundet ihr Abschnitte der Welt, kämpft gegen Feinde und wertet so eure Charaktere auf. Bessere Ausrüstung bekommt ihr in dem Hafendorf Trans Town.

Das Spiel ist in Episoden unterteilt. In jeder Episode stellt ihr euch - nachdem ihr den Abschnitt von allen Gegner gesäubert habt - einem Endboss entgegen. Darunter sind so bekannte Gestalten wie etwa Sir Crocodile. Besiegt ihr sie, bekommt ihr die Piraten eurer Strohhut-Band zurück. Anfangs gesellen sich dann Lorenor Zorro und Franky zu euch. Mit der Zeit vergrößert sich eure Bande immer mehr.

Das hat für euch direkte Vorteile. Während ihr in den Episoden gegen die Gegner kämpft, drückt ihr einfach auf den Select-Knopf und schon spielt ihr einen anderen Charakter. Das macht Spaß und bringt Schwung in die Kämpfe. Alle Figuren besitzen eigene Angriffe. Die löst ihr auf der PlayStation 3 mit dem Quadrat- und Dreieck-Knopf aus. So reiht ihr dann Angriffskombinationen aneinander. Ist die Super-Leiste unter eurem Lebensbalken voll, löst ihr mit einem Druck auf die Schultertaste R1 und einer Angriffstaste spezielle Attacken aus.

Die Episoden sind nicht besonders abwechslungsreich. Das ist schade und verschenkt Potential. Dafür schaltet ihr in der Stadt alles Mögliche frei. In ihr lauft ihr übrigens recht frei herum. Mit der Zeit baut ihr Trans Town immer weiter aus. Auf euren Abenteuern findet ihr nämlich Gegenstände mit denen ihr bestimmte Läden aufbauen könnt, die euch wiederum nützliche Gegenstände verkaufen.

Ihr braucht Heilkapseln? Dann sorgt zuerst für eine Apotheke. Über das Gasthaus eröffnet ihr den Laden und deckt euch dann mit vielen nützlichen Arzneien ein. Im Gasthaus speichert ihr auch euren Fortschritt und ruht euch aus.

Habt ihr einmal keine Lust auf den Abenteuer-Modus steht euch noch der "Coliseum Mode" zur Verfügung. Hier kämpft ihr mit noch mit viel mehr Charakteren in Arenakämpfen gegen Bosse oder Gegnerhorden.

Erst letztens veröffentlichte Bandai Namco ein Video mit neuen Spielszenen zu One Piece Unlimted World Red. Das neue Abenteuer mit der Strohhut-Band soll voraussichtlich am 27. Juni erscheinen. Außerdem freuen sich Liebhaber der Strohhut-Band über zwei exklusive Editionen von One Piece Unlimted World Red.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

One Piece - Unlimited World Red

One Piece-Serie



One Piece-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News