Diablo 3: Inhalt von Version 2.1.0 enthüllt

von Gabriel Blum (18. Juni 2014)

Entwickler Blizzard hat einen ersten Einblick in die Inhalte der kommenden Version 2.1.0 des Rollenspieles Diablo 3 gegeben. In einem Beitrag im Diablo 3-Blog gingen die Entwickler auf die wichtigsten Neuerungen ein.

Kern der neuen Version werden die sogenannten Saisons. Diese sind ähnlich den Ranglisten im Vorgänger Diablo 2 aufgebaut und zeitlich begrenzt. Wer an einer Saison teilnimmt, fängt mit seinem Charakter wieder bei Level 1 an und rüstet auch alle Handwerker wieder neu auf.

Dafür gibt es dann allerdings auch spezielle Erfolge, Einträge in Bestenlisten und einzigartige legendäre Gegenstände für die jeweilige Saison. Nach dem Ende der Saison werden die legendären Gegenstände auch für alle anderen Spieler verfügbar - die Teilnahme an einer Saison ist also nicht verpflichtend.

Außerdem neu in Version 2.1.0 sind große Nephalemportale, die anders als die normalen Nephalemportale ein Wettlauf gegen die Zeit sind. Nur wer das jeweilige Level in der vorgegeben Zeit schafft, erreicht die nächste Stufe. Jede neue Stufe ist natürlich schwerer als die vorangegangene.

Weiterhin soll es in Version 2.1.0 auch legendäre Edelsteine, ein neues Gebiet und eine Reihe von Änderungen am Kampfsystem geben. Die öffentlichen Testserver werden "bald" zur Verfügung stehen, was bei Blizzard bekanntlich einen Zeitraum zwischen morgen und dem Ende des Jahrhunderts bezeichnet.

Bisher gibt es Diablo 3 mit der Erweiterung Reaper of Souls nur für den PC. Voraussichtlich am 19. August erscheint dann aber die Diablo 3 Ultimate Evil Edition für Playstation 3 und 4 sowie für Xbox 360 und Xbox One. Unsere Meinung zur Erweiterung findet ihr in unserem Test zu Diablo 3 - Reaper of Souls.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Diablo 3

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News