Battlefield 4: EA-Chef bezeichnet Start als inakzeptabel

von David Danter (20. Juni 2014)

Nachdem der Start von Battlefield 4 mit zahlreichen Problemen und Fehlern verbunden war, bezeichnet nun sogar der Chef von EA, Andrew Wilson, die damalige Situation als inakzeptabel.

Er beschuldigt im Gespräch mit der englischsprachigen Internetseite Eurogamer übrigens nicht die Server, sondern das Spiel selbst. Er äußert sich folgendermaßen: "Das Problem lag beim Spiel selbst. Nun ist Battlefield 4 jedoch ziemlich gut spielbar."

"Die Situation war damals inakzeptabel für mich. Sie war inakzeptabel für das ganze Team. Wir haben unermüdlich seit dem Start daran gearbeitet, Battlefield 4 auf das Level zu heben, auf dem es schon ursprünglich hätte sein sollen. Darauf konzentrieren wir uns, da wir den Spielern Qualität bieten wollen."

Zudem beschwichtigt Wilson, dass eine solche Situation bei Battlefield - Hardline nicht mehr auftreten wird: "DICE hatte dieses Mal viel Zeit. Hardline war drei Jahre in der Entwicklung."

1 von 45

Battlefield 4: So schaut's aus

Er denkt außerdem, dass diese vielen Probleme durch die gigantischen Ausmaße des Spiels verursacht wurden und während der Entwicklung eines so großen Spiels Fehler unterlaufen können.

Der nächste große Serienteil erscheint mit Battlefield - Hardline voraussichtlich am 21. Oktober 2014 für PC, PS4 und Xbox One. Die Beta zu Battlefield - Hardline ist übrigens am PC für alle offen.

Der nächste Zusatzinhalt für Battlefield 4 trägt den Titel "Dragon's Teeth". Neben den diversen Erweiterung, wird Battlefield 4 auch weiterhin mit kostenlosen Aktualisierungen versorgt.

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 4

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News