The Witcher 3: Entwicklungsdokumente von Hacker entwendet

von Dennis ter Horst (23. Juni 2014)

Ein Google-Profil eines Entwicklers von The Witcher 3 - Wild Hunt wurde gehackt und zahlreiche darin enthaltene Dokumente finden sich dadurch nun im Internet wieder.

So scheinen jeweils exklusive Inhalte für die Fassungen für PS4 und Xbox One in der Mache zu sein. Xbox-Spieler dürfen sich dementsprechend über Sprachbefehle und die Integrierung von Smartglass freuen, so das englische Magazin dualshockers.com.

Zudem könnte es sein, dass euer Mobiltelefon Entwicklerkommentare abspielt, wenn ihr gerade The Witcher 3 zockt. Das kennt ihr vielleicht von Filmen, die ihr euch ebenfalls mit Regiekommentaren anschauen könnt.

Bei der PS4-Version ist es möglich, dass die Lichtleiste des PS4-Controllers sowie weitere PS4-Funktionen genutzt werden. Dazu gibt es allerdings keine näheren Infos.

1 von 156

Die schöne, neue Welt von The Witcher 3 - Wild Hunt

The Witcher 3 - Wild Hunt erscheint voraussichtlich am 24. Februar 2015 für PC, PS4 und Xbox One.

Ein Video zu The Witcher 3 zeigt euch übrigens ein Sumpfgebiet, dass ihr im Spiel erkunden könnt.

Darüber hinaus wurde The Witcher 3 auch auf der Spielemesse E3 2014 behandelt.

Weitere Details zum Rollenspiel gibt es in der Vorschau The Witcher 3 - Wilde Jagd: Der Rollenspiel-Gigant.

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Witcher 3 - Wild Hunt

The Witcher-Serie



The Witcher-Serie anzeigen

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Witcher 3 - Wild Hunt

Bernout
98

Alle Meinungen