GTA 5 Online: Missionen für Bankräuber bereits durchgesickert?

von Frank Bartsch (26. Juni 2014)

Noch hält das Warten auf Banküberfälle im Onlinemodus von GTA 5 an. Zwischenzeitlich könnte aber bereits bekannt sein, welche Inhalte euch mit dieser Aktualisierung erwarten.

Über die englischsprachige Seite Gyazo hat ein findiger Nutzer jetzt eine Art Code aus einer Datenbank öffentlich gemacht. Die darin enthaltenen Informationen sollen darstellen, was euch in der nächsten Aktualisierung erwartet.

Das lassen die Daten an möglichen Zusätzen vermuten:

Befreiung aus Van - Ihr fangt ein Fahrzeug ab, in welchem ein Mitglied eurer Gruppe entführt wurde. 16 Cops und 16 Kriminelle können an der Mission teilnehmen. Sie wird ab Rang 5 freigeschaltet und durch einen Telefonanruf ausgelöst.

Prostitutierte abholen - Im Territorium des Spielers tauchen Punkte auf, die ihr anfahrt. Dort findet ihr Prostituierte, die innerhalb eines Zeitlimits eingesammelt und woanders wieder abgesetzt werden müssen.

Begräbnis - Gang-Mitglieder müssen einen Leichenwagen durch die Stadt eskortieren. Eine rivalisierende Gruppe hat die Aufgabe den Leichenwagen zu zerstören.

Gebietsübernahme - Spieler können um die Hoheit in einem Gebiet im Spiel kämpfen. Durch die Kontrolle in einem Territorium gibt es beständige Einnahmen.

Bekämpfe Gruppenmitglieder - Zwei Teams tragen einen Faustkampf aus.

Cop Territorium - Cops müssen in verschiedenen Gebieten Gebietsübernahme-Missionen übernehmen, ohne sie ablehnen zu können.

eleganter Banküberfall - Ihr müsst hinter den Schalter in der Bank gelangen, den Safe knacken, das Geld stehlen und zu einem Fluchtpunkt entkommen. 16 Cops und vier Kriminelle können teilnehmen.

FIB-Zugriff - Ihr müsst euch vom FIB-Turm abseilen, einbrechen, Daten herunterladen und wieder fliehen. Vier Kriminelle (davon drei Abseiler und ein Fahrer) und 16 Cops können teilnehmen. Alle Vier fliegen im Helikopter zum FIB-Dach, Drei seilen sich ab, brechen durch die Fenster und hacken ein Daten-Terminal, um geheime Daten zu erlangen. Gleichzeitig wird der Fahrer den Helikopter los und besorgt einen Fluchtwagen, mit dem es zum Gang-Versteck geht. Die Cops steigen ein, sobald die Kriminellen im Gebäude sind. Außerdem gibt es zwei "KI-FIB"-Agentenwellen beim Herunterladen der Daten.

Diese Informationen sind allerdings direkt aus der Gerüchteküche und entsprechend mit einer Prise Vorsicht zu genießen. Rockstar Games hat erst jüngst die Aktualisierung mit Banküberfällen für GTA 5 online verschieben müssen.

1 von 105

Von GTA bis GTA 5 - Grand Theft Auto im Wandel der Zeit

Die letzte Erweiterung des Onlinemodus trägt den Namen "Kein Hipster" und ist bereits seit einigen Tagen spielbar.

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News