Wahr oder falsch? #95: Die Zombie-Oma im Keksspiel Cookie Clicker

von Dennis ter Horst (28. Juni 2014)

Alle lieben Omas selbst gebackene Leckereien. Deswegen geht es heute bei Wahr oder falsch? um das Spiel Cookie Clicker. Bei dem simplen Geschicklichkeitstest ist es eure Aufgabe, auf einen Riesenkeks zu klicken, bis ihr genug Kekse für Verbesserungen gesammelt habt.

Klingt stupide, kann aber eine ganze Weile fesseln und euer Eingabegerät zum Qualmen bringen. Und angeblich kann im Spiel ein Zombiegroßmutter-Angriff gestartet werden. Doch geht das tatsächlich? Oh ja, das funktioniert. Die Zombie-Oma gibt es wirklich im Spiel.

In Cookie Clicker geht es nicht um die Wurst, sondern um den Keks.In Cookie Clicker geht es nicht um die Wurst, sondern um den Keks.

Im Spiel wird es liebevoll die Grandmapocalypse (Großmutter-Apokalypse) genannt. Das Ganze kam ins Rollen, als die Spielversion 1.03 für Cookie Clicker erschien, wobei Version 1.031 dann nur noch Inhalte für die Grandmapocalpyse mit sich brachte.

Aber wie genau funktioniert das? Ihr könnt in der Forschungsreinrichtung die Erweiterung "One mind (Ein Verstand)" erwerben. Danach verändert sich der Hintergrund des Spiels und es erscheinen Bilder von Großmüttern, deren Aussehen sich schnell zu etwas Dämonischen verändert.

Es erscheint der sogenannte Wut-Keks statt des "Goldene Keks". Auch verändert sich der Genügszustand der Großmütter im Geschäft. Zuerst sind sie "erwacht", dann "unerfreut" und schließlich "verärgert".

Während der Grandmapocalypse tauchen auch sogenannte Wrinklers auf. Dadurch erhaltet ihr fünf Prozent weniger Kekse in der Sekunde, da die Wrinklers den großen Keks verspeisen. Ihr könnt sie jedoch platzen lassen und erhaltet dadurch wieder Vorteile.

Wrinkler-Angriff auf den Riesenkeks.Wrinkler-Angriff auf den Riesenkeks.

Habt ihr erst einmal die Grandmapocalypse herbeigeführt, gibt es verschiedene Wege, sie wieder zu beenden. Ihr könnt beispielsweise das "Alte Abkommen" erwerben, für das ihr allerdings stolze 66.666.666.666.665 Kekse benötigt.

Danach verschwinden die ganzen Zombie-Omas und Wrinklers und der Bildschirm-Hintergrund wird auch wieder normal. Wenn ihr die Großmütter nur für 30 Minuten aufhalten wollt, könnt ihr auch das "Alte Versprechen" erwerben. Mit jedem Kauf steigt allerdings der Preis des Alten Versprechens um das Achtfache.

Es gibt noch eine dritte Möglichkeit, die Grandmapocalypse aufzuhalten. Ihr könnt eure Großmütter einfach verkaufen. Ist die Großmutter weg, sind die Zombies und Wrinklers es ebenfalls. Allerdings tauchen sie wieder auf, wenn ihr euch auch nur eine neue Großmutter anschafft. Ein Teufelskreis.

Weitere Folgen von Wahr oder falsch? gibt es hier:

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Cookie Clicker

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News