Elder Scrolls Online: Schade, die Konsolenfassung kommt frühestens 2015

von Sören Wetterau (28. Juni 2014)

The Elder Scrolls Online wird offenbar nicht mehr dieses Jahr für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Darüber informierte der gewöhnlich gut unterrichtete Versandhändler Amazon jetzt die Vorbesteller des Spiels. Auch auf der Produktseite von TESO bei Amazon ist der Termin bereits geändert. Als neues Datum wird der 31. März 2015 genannt, allerdings handelt es sich dabei um einen Platzhalter.

Herausgeber Bethesda selbst hat die Verschiebung noch nicht bestätigt, doch aufgrund der ohnehin umfangreicher als erwartet ausfallenden Arbeiten an der bereits im April erschienenen PC-Fassung von Elder Scrolls Online, halten wir eine Verschiebung für wahrscheinlich. Aufgrund eines Programmierfehlers gab es vor kurzem sogar eine größere Bannwelle in The Elder Scrolls Online.

Ursprünglich sollte TESO für PS4 und Xbox One diesen Monat erscheinen, doch den Termin hatte Bethesda bereits auf Ende 2014 verschoben. Nun scheint auch diese Hoffnung der Vergangenheit anzugehören.

1 von 173

The Elder Scrolls Online - Eindrücke aus Tamriel

Für den PC hat Onkel Jo die Sammleredition des Online-Rollenspiels bereits ausgepackt, seht euch zum Trost das Uffruppe-Video der Imperial Edition an. Sie soll weiterhin auch für Konsole kommen.

Übrigens veröffentlichten die Entwickler nur wenige Tage nach dem Erscheinen eine erste Erweiterung namens Kargstein zum Runterladen.

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News