The Legend of Zelda: Neues Spiel doch nicht "Open World"

von Micky Auer (04. Juli 2014)

Auf der 74. alljährlich stattfindenden Aktionärsversammlung von Nintendo meldet sich Shigeru Miyamoto zum nächsten Spiel aus der Zelda-Reihe zu Wort.

Im Zuge der diesjährigen Spielemesse E3 konnten Zuschauer des "Livestreams" von Nintendo ein Video zu einem Zelda-Spiel bestaunen, das sich zurzeit für die Wii U in der Entwicklung befindet. Ob es sich dabei um The Legend of Zelda - Shard of Nightmare handelt, wurde jedoch nicht bestätigt.

Bei der Beschreibung des Spiels fiel auch der Begriff "Open World", was auf eine vollkommen frei begehbare und offene Spielwelt schließen lässt, wie ihr sie zum Beispiel aus Infamous - Second Son oder Watch Dogs kennt.

Nun meint aber Miyamoto, Erfinder berühmter Spieleserien wie Super Mario, Metroid und Zelda, dass er den Begriff "Open World" in Bezug auf das neue Spiel nicht gerne verwendet.

"Wir haben diese Bezeichnung gewählt, damit unsere Kunden das Konzept, das wir verfolgen, leichter verstehen. Die Welt, die wir erschaffen, ist dennoch sehr groß und die Spieler werden viele verschiedene Tätigkeiten durchführen können," so Miyamoto.

Traditionellerweise kämpfen sich die Spieler in Zelda-Spielen in einer vorgegebenen Reihenfolge durch mehrere Kerker, Schlösser und Verließe. Solche Mechanismen will Nintendo nun durchbrechen und einen Spielstil erschaffen, der Spielern mehr Freiheit gewährt und sie selbst bestimmen, auf welche Weise sie das Abenteuer bestreiten wollen.

Bereits mit The Legend of Zelda - A Link Between Worlds wagt Nintendo einen Schritt in diese Richtung. Mehr darüber erfahrt ihr im Test The Legend of Zelda - A Link Between Worlds: Held in Pastell.

Gänzlich neue Wege geht Link übrigens im Spiel Hyrule Warriors, das Nintendo in Zusammenarbeit mit Koei entwickelt.

Die Zelda-Serie ist schon immer ein Quell vieler Geheimnisse gewesen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass ihr in A Link to the Past auf unsichtbare Gegner treffen könnt?

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News