"Kampfmönch" treibt sein Unwesen im schwäbischen Rottweil

von Micky Auer (04. Juli 2014)

**** Update, 4. Juli 2014, 16.41 Uhr: Die Polizei hat den Verdächtigen ermittelt. Es handelte sich - wie erwartet - um einen Cosplayer, der nichts Böses im Schilde führt. Er ist laut Angaben einer Tageszeitung 25 Jahre alt und stammt aus dem Landkreis Rottweil.****

Ein "Kampfmönch" in weißer Kutte versetzt die Bewohner der Stadt Rottweil in Baden-Württemberg in Angst und Schrecken. Die Gemeinde mit 25.000 Einwohnern zerbricht sich den Kopf über die mysteriöse Gestalt, die seit etwa anderthalb Wochen ihr Unwesen treiben soll.

Was ist geschehen? Eine bislang unbekannte Person zog sich vergangene Woche ein "Assassin's Creed"-Kostüm an und lief so verkleidet über das Gelände einer Rottweiler Schule. Eine 16-jährige Schülerin knippste mit ihrem Handy ein paar Fotos und alarmierte die Polizei.

Zeitgemäß findet die Geschichte sehr schnell ihren Weg auch in soziale Netzwerke und wird um ein paar aus der Luft gegriffene Begriffe wie "Blut" oder "Messer" erweitert. Die Panik breitet sich aus, die unwissende Bevölkerung wittert einen potentiellen Amokläufer.

Selbst die Polizei hält diese Beschreibungen für frei erfunden und warnt vor Panikmache. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei der Gestalt in der weißen Kutte um einen sogenannten Cosplayer handle. Ihr erkennt auf den Fotos sicher - ebenso wie wir - eindeutig ein Kostüm aus der "Assassin's Creed"-Reihe.

Auch wenn die Behörden sicherlich wissen, dass es sich um eine harmlose Aktion handelt, so gehen sie doch allen Hinweisen nach, um die besorgte Bevölkerung zu beruhigen. Denn manche Eltern und Schüler werden angeblich bereits von Albträumen heimgesucht.

Wer da zu viel Fantasie, Panik und vielleicht auch Engstirnigkeit in die Geschichte mit einbringt, sei dahingestellt. Fakt ist: Es ist nicht mal ansatzweise strafbar, kostümiert in der Öffentlichkeit aufzutreten.

1 von 3

Der Rottweiler "Kampfmönch" - Assassin's Creed lässt grüßen

Wir warten mal ab, was passiert, sobald sich jemand mit rotem Hemd, roter Mütze und blauen Latzhosen auf die Straße wagt. Vermutlich verbreitet sich dann die Nachricht von einem pilzabhängigen Italiener, der blonden Frauen in rosa Kleidern nachstellt.

Die Spielereihe Assassin's Creed erfreut sich höchster Beliebtheit. Als nächster Serienableger steht Assassin's Creed - Unity in den Startlöchern.

Außerdem habt ihr die Gelegenheit, für ein zukünftiges Video euren eigenen Assassinen zusammenzustellen.

Von Panikmache mal abgesehen: Was passieren kann, wenn man als extrem schlechter Verlierer bedenkenlos handelt und seinen Zorn über einen virtuellen Verlust in die Realität überträgt, lest ihr im Beitrag: Call of Duty: Schlechter Verlierer hetzt SWAT-Team auf anderen Spieler

Dieses Video zu AC - Revelations schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Assassin's Creed - Revelations

Alle Meinungen