Japan Expo: spieletipps in Paris - Messe-Eindrücke

von Sandra Friedrichs (05. Juli 2014)

Die Japan Expo findet vom 2. bis 6. Juli in Paris statt. In dieser Zeit finden Leute, die nach Manga, Anime und japanischen Spielen verrückt sind, ein wahres Paradies in Frankreich. In drei Hallen tummeln sich witzige Geschäfte mit niedlichen Kulleraugenstofftieren und etlicher Literatur. Cosplayer zeigen, was ihre Kostüme so hergeben und Spieler vertreiben sich die Zeit an den Konsolenständen.

Da die japanischen Spielen auf der Gamescom sehr oft zu kurz kommen, konzentrieren sich die Hersteller von solchen Produkten eher auf diese Messe. Deswegen wundert es kaum, dass euch hier hübsch aufgemachte Stände erwarten und das Publikum diese Produkte abseits des Mainstreams auf der großen Bühne feiert. Glücklicherweise befinden sich alle Videospielhersteller in der Halle 6, wodurch ihr euch lange Wege erspart.

1 von 54

Eindrücke von der Japan Expo 2014

Bandai Namco gibt seine Spiele One Piece - Unlimited World Red, Tales of Xillia 2, Naruto - Ultimate Ninja Storm Revolution, Jojo's Bizarre Adventure - All Star Battle, Rise of Incarnates und Pac-Man und die Geisterabenteuer zum Besten. Square Enix präsentiert sich dafür mit Theatrhythm Final Fantasy - Curtain Call, Kingdom Hearts HD 2.5 Remix, Dragon Quest 8 (in mobiler Fassung) und einer Online-Veranstaltung zu Final Fantasy 14 - A Realm Reborn. Sony dümpelt vorrangig mit alten Titeln wie Der Puppenspieler oder Journey auf der Messe herum. Eine Ausnahme bildet da Singstar in der PS4-Fassung. Bethesda gibt sich mit The Evil Within zufrieden und League of Legends ist natürlich auch von der Partie.

Den Vogel hat aber Nintendo abgeschossen. Gleich 41 Spiele präsentiert der Wii U- und 3DS-Hersteller auf seiner Fläche. Folgende Spiele sind dabei exklusiv auf dem Nintendo-Stand zu finden:

Titel für Wii-U

Titel für 3DS

Die Messe lohnt sich also vor allem für diejenigen, die die japanischen Spiele auf der Gamescom vermissen. Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich auch, dass sich das Publikum hier wunderbar auf Anime, Manga und Videospiele verteilt. Riesenschlangen erwarten euch nur bei Signierstunden. Ein Besuch lohnt sich also allein schon, wenn euch die japanische Spielewelt interessiert.

Kommentare anzeigen
PlayStation Experience 2016: Eine Zusammenfassung der Neuigkeiten

PlayStation Experience 2016: Eine Zusammenfassung der Neuigkeiten

Neben den internationalen Spielemessen veranstaltet Sony auch noch eine hauseigene Messe, die PlayStation Experience. D (...) mehr

Weitere News