Dragon Quest 10: In Japan für Nintendo 3DS angekündigt

von Sören Wetterau (08. Juli 2014)

Square Enix hat in Japan eine 3DS-Version des Rollenspiels Dragon Quest 10 - Wake of the Five Tribes angekündigt.

Das Spiel soll am 4. September für rund 27 Euro (3800 Yen) erscheinen. Neben dem Hauptspiel ist außerdem eine Mitgliedschaft für 60 enthalten. Erst danach verlangt Dragon Quest 10 monatliche Gebühren.

Die Handheld-Version des Online-Rollenspiels unterstützt plattformübergreifendes Spielen mit den Versionen für Wii, Wii U und PC. Für den 3DS setzt Square Enix außerdem auf Cloud-Technik, um Teile des Spiels auf den Nintendo-Handheld zu streamen.

Ob Dragon Quest 10 - Wake of the Five Tribes mit der 3DS-Version endlich nach Europa kommt, ist weiterhin unsicher. Dabei ist das Interesse an japanischen Rollenspielen durchaus vorhanden, wie zuletzt Bravely Default im Test beweist.

Dieses Video zu Dragon Quest X schon gesehen?

Die Käufergruppe ist dank der guten 3DS-Verkaufszahlen auch vorhanden. Im letzten Geschäftsjahr lieferte Nintendo über 12 Millionen 3DS-Systeme an Händler aus. Auf der E3 2014 musste sich der 3DS jedoch hinter der Wii U anstellen. Unser Minuten-Protokoll zum Nintendo Digital Event zeigt auf, wie stark sich Nintendo aktuell auf seine Heimkonsole konzentriert.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dragon Quest X

Dragon Quest-Serie



Dragon Quest-Serie anzeigen

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News