Überraschung: Tekken 7 mit Unreal Engine 4 angekündigt

von Frank Bartsch (14. Juli 2014)

Tekken 7 steigt in den Ring. Die nächste Runde der renommierten Kampfspielreihe baut auf die Unreal Engine 4.

Bei der Ankündigung des Spiels ist es recht hektisch geworden. Denn kurz vor der offiziellen Präsentation gab es bereits erste Hinweise auf Tekken 7, wie beispielsweise über das englischsprachige Magazin Gematsu.

Katsuhiro Harada, der langjährige Produzent der Serie und sein Team haben daraufhin noch fix ein Ankündigungsvideo gebastelt. Spielmaterial ist nicht zu sehen, dafür aber die Ankündigung, dass der Mishima-Clan wieder stark vertreten sein soll.

Zudem hebt Harada Epics Grafikgerüst Unreal Engine 4 hervor. Laut seiner Aussage sei es damit sehr gut möglich, brillant aussehende Inhalte zu erstellen. Dabei benötigte allein eine beeindruckende Demoversion der Unreal Engine 4 ordentlich Rechenkraft.

Unklar ist noch, für welche Plattformen Tekken 7 erscheint und wann der Verkaufsstart des Spiels sein wird. Das jüngste Tekken wirkte wenig innovativ, dennoch unterhaltsam, wie der Artikel "Tekken 6: Die Faust im Nacken" zeigt.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Tekken 7

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News