Little Big Planet 3: Editor soll zugänglicher werden

von Sören Wetterau (16. Juli 2014)

Der Level-Editor ist seit jeher einer der Grundpfeiler der "Little Big Planet"-Reihe. Allerdings fiel er nie besonders nutzerfreundlich aus und das Erstellen von Leveln konnte etliche Stunden verschlingen.

Für Little Big Planet 3 möchte Entwickler Sumo Digital das ändern und verspricht einen nutzerfreundlicheren Level-Editor. Dies gab Sarah Wellock, Community-Manager der Sony Xdev Studios Europe, in einem Gespräch mit Digitalspy bekannt. "Bislang fanden die Käufer, dass die Diskrepanz zwischen dem, was Spieler machen wollen und wie sie dies im Editor umsetzen können, zu groß sei", so Wellock.

In Little Big Planet 3 möchte der Entwickler nun eine ganzheitliche Erfahrung anbieten. Aufgrunddessen werden schon in der Kampagne Tools aus dem Editor eingebunden und die Benutzeroberfläche wird generalüberholt. Im Editor wird es 16 Werkzeuge und sechs Ebenen geben, damit ihr eure Kreativität ausleben könnt.

Zusätzlich kommen die die sogenannten Popit-Puzzles. Bei diesem neuen Spielelement sollt ihr beispielsweise eine Brücke bauen, um neue Pfade und Wege freizuschalten.

Little Big Planet 3 wurde auf der E3 2014 das erste Mal angekündigt. Erscheinen soll das Spiel im November 2014 für PlayStation 3 und PlayStation 4.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Little Big Planet 3
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News