Assassin's Creed: Parkour-Berater eingestellt

von Frank Bartsch (17. Juli 2014)

Die Assassin's Creed-Reihe lebt unter anderem von der Artistik ihrer Assassinen. Die könnte nun durch eine entsprechende Beratung in künftigen Spielen noch spektakulärer ausfallen.

Der Parkour-Sportler Michael "Frosti" Zernow übernimmt die Rolle eines strategischen Beraters bei Ubisoft, wie das englischsprachige Magazin Eurogamer berichtet.

Der Einsatz des Sportlers ist erstmals auch in Assassin's Creed - Unity erkennbar. Zernow steht auch für weitere Projekte als Berater zur Verfügung.

Doch Ubisoft holt sich für Projekte nun nicht nur externe Berater ins Haus, sondern versucht auch Spiele schneller fertigzustellen, bei gleichzeitig guter Qualität.

Ein Video zeigt euch bereits Eindrücke der französischen revolution in Assassin's Creed - Unity.

Was ihr in dem neuen Assassinen-Abenteuer erlebt zeigt die Vorschau "Assassin's Creed - Unity: Es lebe die Revolution".

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed - Unity

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News