Google Play: "Free 2 Play"-Spiele mit Mikrotransaktionen ordnet Google nicht mehr als "kostenlos" ein

von Sören Wetterau (21. Juli 2014)

Zukünftig haben es "Free to Play"-Spiele auf Google Play schwieriger: Sollten sie Mikrotranskationen unterstützen, werden sie nicht mehr als "kostenlos" eingestuft, berichtet das amerikanische Magazin The Verge.

Die Änderung erfolgt kurz nachdem sich die Europäische Kommission zu Mikrotransaktionen in "Free to Play"-Spielen äußerte. Die folgenden vier Forderungen hat die Kommission veröffentlicht:

  • Bei Spielen, die als „free“ bzw. „kostenlos“ beworben werden, darf es keine Irreführung der Verbraucher hinsichtlich der wahren Kosten geben.
  • Die Spiele dürfen Kinder nicht direkt dazu auffordern, Produkte zu kaufen oder Erwachsene zu überreden, die Produkte für sie zu kaufen.
  • Die Verbraucher müssen über die Zahlungsmodalitäten angemessen informiert und Geldbeträge dürfen nicht per Voreinstellung ohne ausdrückliches Einverständnis des Verbrauchers abgebucht werden.
  • Die Händler müssen eine E-Mail-Adresse angeben, die die Verbraucher für Fragen oder Beschwerden nutzen können.

Google hat auf diese Forderungen reagiert und damit begonnen, Spiele mit Mikrotransaktionen nicht mehr als "kostenlos" einzustufen. Stattdessen werden diese Anwendungen ab sofort nur noch ohne Preis angezeigt.

Bis Ende September soll noch eine weitere Änderungen umgesetzt werden: Nutzer müssen vor jeder Transaktion explizit bestätigen, dass sie einen Geldbetrag für ein digitales Produkt ausgeben wollen. Apple möchte sich dem Rat der Europäischen Kommission ebenfalls anschließen, hat aber diesbezüglich noch nicht reagiert und keine Details verraten.

1 von 107

Trials Frontier - ein Mobile-Spiel wie kaum ein anderes

Eines der betroffenen Spiele ist Trials Frontier. Das Rennspiel ist zwar im Prinzip ohne Geld spielbar, enthält jedoch optional Mikrotransaktionen. Onkel Jo hat für euch Trials Frontier einem Langzeit-Test und verrät euch, ob man auch ohne Geld zu bezahlen Spaß haben kann.

Dieses Video zu Trials Frontier schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Trials Frontier
Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News